skip to content
Losung und Lehrtext für Freitag, 18. August 2017:

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils.
Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.
 
(c) Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

 

Besuchen Sie auch die Internetseite unserer Landeskirche

www.ekkw.de

Beratungs- und Hilfsangebote 

 

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“
Lukasevangelium 6,36

Mitten unter uns leben Menschen, die mit sehr wenig Geld im Monat auskommen müssen. Am Ende eines Monats fehlt dann oft das Geld für das Nötigste wie z.B. für Lebensmittel. Es betrifft Familien mit Kindern, aber auch zunehmend ältere Menschen. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Einige von diesen Menschen suchen an den  Türen der Pfarrhäuser Hilfe. Dieser Schritt ist für viele nicht einfach. Scham spielt eine große Rolle.

 

Geben und Nehmen. Von Mensch zu Mensch.“

Dies ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Bäckerei und Café Dieter Becker in Borken. Im Ladengeschäft der Bäckerei Becker in der Bahnhofstraße 67 findet sich neben den Zeitschriften ein schwarzes Brett. Folgende Idee verbirgt sich dahinter: 

Menschen geben:  Ein Brot. Fünf Brötchen. Ein Kaffee. Zwei Stück Kuchen. Machen Sie mit! Helfen Sie als Mensch zu Mensch – auf diesem einfachen und anonymen Weg. Menschen wie Sie, die mit anderen teilen und helfen wollen, kaufen hier bei der Bäckerei und Café Dieter Becker für andere etwas ein. In Form von Wert- oder Sachgutscheinen wird an diesem Brett darauf aufmerksam gemacht. Diese Wert- und Sachgutscheine über ein Brot oder fünf Brötchen oder ... sind auch über die „Sparbrötchen“ finanzierbar.

Menschen nehmen: Ein Brot. Fünf Brötchen. Ein Kaffee. Zwei Stück Kuchen. Machen Sie mit! Haben Sie den Mut – diese kleine Unterstützung von Mensch zu Mensch anzunehmen. Menschen wie Sie, denen manchmal das Geld für das Nötigste fehlt – nehmen sich einen dieser Wert- und Sachgutscheine und bekommen dafür ein Brot oder fünf Brötchen oder ... Dies ist anonym und für Sie kostenfrei.

 

Ausgabe von Essensgutscheinen

Als Kirchengemeinde haben wir zur Zeit (noch) die begrenzte Möglichkeit, diesen Menschen zu helfen: In Zusammenarbeit mit EDEKA Wirth GmbH hier in Borken stellen wir hin und wieder Gutscheine aus, mit denen die Betroffenen Lebensmittel kaufen können. Einen solchen Gutschein erhalten Personen, die in der Borkener Kernstadt wohnen, das heißt im Einzugsgebiet unserer Kirchengemeinde, gegen Vorlage des Personalausweises. Damit können ausschließlich Lebensmittel eingekauft werden, Tabakwaren und Alkohol sind davon ausgeschlossen. Auch eine Barauszahlung des Betrages ist nicht möglich.

 

Essensgutschein

 

Diese oft einmalige Unterstützung verändert aber nichts an der Situation der Betroffenen. So bemühen wir uns, den Kontakt zu anderen diakonischen und/ oder sozialen  Einrichtungen herzustellen, die professionell beraten, begleiten und helfen können:

 

Weitere Informationen zu Beratungsmöglichkeiten und Hilfsangeboten

Wenn Sie weitere Informationen über Beratungsmöglichkeiten und Hilfsangebote in unserer Nähe brauchen, so steht Ihnen eine Zusammenfassung als Download hier rechts zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flyer "Beratungs- und Hilfsangebote in Ihrer Nähe" hier zum Download