skip to content
Losung und Lehrtext für Donnerstag, 19. Oktober 2017:

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.
Lebt verwurzelt und gegründet in Jesus Christus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.
 
(c) Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

 

Besuchen Sie auch die Internetseite unserer Landeskirche

www.ekkw.de

Frauenkreis II

 

                                                                                                                                      September 2010

Einige Frauen aus dem Frauenkreis II

                                                                                                    

In unserem Frauenkreis II treffen sich Frauen im Alter von ca. 55 bis etwa 80 Jahren in der Regel vierzehntäglich um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum in der Krausgasse.

 

Wir erleben Gemeinschaft im Austausch untereinander, befassen uns mit Themen, die uns altersgemäß interessieren. Zum Beispiel übernehmen Pfarrer die Bibelarbeiten und andere Referenten informieren über soziale Themen, Biographien vorbildlicher Persönlichkeiten, Bücher, Reisen usw.

 

 

Frauenkreis II - gut behütet, 2012

 

Gelegentlich besuchen wir Museen, Ausstellungen und Kirchen. Geselliges kommt nicht zu kurz: Hin und wieder frühstücken wir gemeinsam. Mit Singen unserer vertrauten Gesangbuchlieder, auch mit dem Lernen neuer Lieder bereichern wir die Abende, die wir mit Gebet und Segen beschließen.

 

 

Ausflug im September 2012 in die "SinnesGänge" in Kaufungen/Kassel.

 

---------------------------


Ausflug nach Büdingen im Mai 2013

 

 

 

Ausflug zum Flügelaltar in Netze Oktober 2013 ...

 

und zum anschließenden Pfannkuchenessen

  

 

Wir erstellen die Programme halbjährlich nach Wünschen und Vorstellungen der Frauen. Das aktuelle Programm finden Sie zum Download am rechten Bildschirmrand.

 

Zu unseren Treffen sind Interessierte jederzeit herzlich willkommen!

 

Ansprechpartnerinnen für weitere Informationen, Fragen und Anregungen sind 

Karin Meyer, Tel. 05682 9691, Bärbel Bartsch, Tel.: 735541, Charlotte Eilers, Tel.: 734513.

 

Aktuelles Programm für das 1. Halbjahr 2014 zum Download