skip to content
Losung und Lehrtext für Donnerstag, 19. Oktober 2017:

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.
Lebt verwurzelt und gegründet in Jesus Christus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.
 
(c) Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

 

Besuchen Sie auch die Internetseite unserer Landeskirche

www.ekkw.de

 

 

Kindergottesdienst Borken - auch du bist herzlich eingeladen!

Jesus Christus spricht:

„Lasst die Kinder zu mir kommen und haltet sie nicht zurück.“
                                                                                        Die Bibel. Markus 10,14

 

Im Sinne von Jesu Worten feiern wir in Borken den Kindergottesdienst. Alle Kinder ab 4 Jahren sind herzlich dazu eingeladen. Der Kindergottesdienst findet jeden zweiten Sonntag um 10.30 Uhr zunächst in der evangelischen Stadtkirche im „Gottesdienst der Großen“ statt.

Nach dem gemeinsamen Beginn in der Stadtkirche gehen die Kinder dann in das Gemeindezentrum in der Krausgasse, um dort ihren Gottesdienst fortzusetzen.

 Die  kommenden Termine in 2017:

 

 

Das sind wir!

Im Kindergottesdienst erwarten dich schon freudig die Kindergottesdienstmitarbeiter,um mit dir und den anderen Kindern gemeinsam zu singen, zu basteln, zu beten und Geschichten aus der Bibel zu hören. Es gibt sogar ein Gesangbuch für den Kindergottesdienst – das Kindergesangbuch: Für die Großen gibt es ein Gesangbuch, und auch die Kinder haben in unserer Gemeinde ihr eigenes, buntes Gesangbuch. Immer, wenn du kommst, kannst du dir eins nehmen und darin lesen, schmökern und mit den anderen Kindern gemeinsam singen.

 

Unsere Patenschaft
Eine Besonderheit unseres Kindergottesdienstes ist die Patenschaft, die wir übernommen haben. Wir haben mit Hilfe der Organisation Plan International Deutschland e.V. in 2008 eine Patenschaft für ein Mädchen aus Ägypten übernommen. Sie heißt Soad und ist 7 Jahre alt. Sie hat das Glück, zur Schule gehen zu dürfen. In ihrem Dorf wohnt sie mit ihren Eltern und ihrem älteren Bruder zusammen. Wir unterstützen Soad und ihre Familie monatlich mit 25 €, die größtenteils aus der Kollekte unseres Kindergottesdienstes bestehen. Denn jeder, der kann, bringt zum Kindergottesdienst ein wenig Geld mit und füttert damit unseren "Elefanten". Um mehr über Soads Leben in Ägypten zu erfahren und um ihr mitzuteilen, wie wir leben und was wir in unserem Kindergottesdienst machen, schreiben wir uns gegenseitig Briefe.

 

 Soad, 2007                 Soad, 2009                  

 

Wir erzählen aus dem Kindergottesdienst

Im Dezember 2009 haben wir für das Krippenspiel am Heiligen Abend geprobt. Das Stück hieß: "Warum feiern wir eigentlich Weihnachten?" Über 20 große und kleine Kinder haben mitgespielt - sogar drei Konfirmanden! Viele Eltern und Großeltern haben mit uns diesen fröhlichen Gottesdienst gefeiert.

Im Januar 2010 haben wir uns mit der diesjährigen Jahreslosung beschäftigt. Sie lautet - Jesus Christus spricht: Euer Herz erschrecke nicht. Glaubt an Gott und glaubt an mich (Die Bibel. Johannes 14,1).

 

 

Das Bild des Künstlers Thomas Putze zeigt für Kinder leicht verständlich, was die Jahreslosung aussagt. Die beiden Kinder auf dem Bild glauben an Gott, und mit seiner Hilfe können sie sich von der einsamen Insel, auf der es nichts mehr zu essen gibt und vor der gefährliche Tiere wie der Hai lauern, retten. Denn von Gott kommt das Licht, das das Feuer im Heißluftballon entfacht und ihnen Rettung schenkt.

Im Juni 2010 haben wir vor den Sommerferien miteinander ein Sommerfest gefeiert. Im Pfarrgarten I haben wir miteinander gespielt und getobt, gesungen und gelacht. Auch die Eltern waren mit dabei. Gemeinsam haben wir uns bei Kuchen und Saft gestärkt. Insgesamt waren über 20 Kinder da - das hat richtig Spaß gemacht!  

 

Familiengottesdienst und Grillen am 14. August 2011, Kirchplatz

Im August 2011 haben wir einen fröhlichen Familiengottesdienst gefeiert rund um Jona und den großen Wal. "Gott schaut nach mir" - so hat das Jona erfahren nach seinem langen Umweg nach Ninive. Hier drei Bilder vom Gottesdienst und anschließenden Grillen, Essen und Spielen rund um die Kirche - wir haben dem Regen getrotzt!

   

 Groß und Klein miteinander. Das Schiff von Noah droht im tiefen Meer zu sinken.

 

Das haben wir vor im Kindergottesdienst

Auch dieses Jahr an Weihnachten wird es wieder ein Krippenspiel mit den Kindern des Kindergottesdienstes geben. Daher findet der Kindergottesdienst ab Ende November jeden Sonntag statt. Im Familiengottesdienst für Große und Kleine am Heiligen Abend wird das diesjährige Krippenspiel um 15.00 Uhr aufgeführt. 
 

Ansprechperson für weitere Informationen, Fragen und Anregungen ist

Pfarrer Jochen Löber, Tel. 2391

Wir benötigen dringend weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Wer Lust hat, als ehrenamtlicher Helfer im Kindergottesdienstteam mitzuarbeiten, melde sich bitte bei Pfarrer Löber!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine

des Kindergottesdienstes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Ebert:

Das Kindergesangbuch

im Claudius Verlag.