skip to content
Losung und Lehrtext für Donnerstag, 19. Oktober 2017:

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.
Lebt verwurzelt und gegründet in Jesus Christus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.
 
(c) Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

 

Besuchen Sie auch die Internetseite unserer Landeskirche

www.ekkw.de

Veranstaltungen

Neben den Gottesdiensten gibt es noch weitere Veranstaltungen und Angebote in unserer Kirchengemeinde.

 

Kindergottesdienst

Bereits seit Jahren feiern wir mit den Kindern unserer Gemeinde Gottesdienst, viele Jahre lang wöchentlich sonntags. Seit diesem Jahr feiern wir nun einmal im Monat Kindergottesdienst, unsere sogenannte Kinderkirche (KiKi). Jeweils an einem Samstag laden wir die Kinder zu einem Nachmittag in die Kirche ein. Gemeinsam hören und erzählen wir biblische Geschichten, spielen und basteln zusammen. Auch das gemeinsame Singen und Beten ist uns wichtig. Nach Möglichkeit gibt es auch immer eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. 

Der Kindergottesdienst Freudenthal hat ein Patenkind. Es lebt in einem SOS-Kinderdorf. Diese Patenschaft wird unter anderem mit der Kollekte der Kinder möglich.

In der Kirche gibt es einen Holz-Apfelbaum. An diesem hängen die Äpfel der Kinder: Jedes Kind hat einen Apfel. Jedesmal, wenn es zum Kindergottesdienst kommt, bekommt es einen Punkt für seinen Apfel. Waren die Kinder fünfmal da, gibt es ein kleines Geschenk.

Neben dem Apfelbaum hängen im Jahr über immer wieder Plakate und Bastelarbeiten der Kinder im Altarraum aus, die sie während des Kindergottesdienstes erstellt haben. So erzählen die Kleinen den Erwachsenen von ihrem Gottesdienst und ihrem Glauben.

Mitarbeiter sind zur Zeit: Bianca Freund, Heidrun Röse, Luisa und Anette Rauthe.  

 

Bibelcafé

In den Wintermonaten lädt die Kirchengemeinde Freudenthal zum Bibelcafé ein. Alle zwei Wochen kommen rund 15 Männer und Frauen im Dorfgemeinschaftshaus Freudenthal zusammen, um gemeinsam über Gott und die Welt zu plaudern. Bei selbst mitgebrachtem Kaffee und Kuchen kommen wir über biblische Texte und Themen des Glaubens ins Gespräch. Wir freuen uns, so gemeinsam den Reichtum unseres Glaubens zu entdecken. Am Mittwoch, den 10. November 2010, wollen wir um 14.30 Uhr uns wieder nach der Sommerpause treffen. Die weiteren Termine werden dann gemeinsam bestimmt. Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem Borkener Anzeiger oder auch im Download des Gottesdienstplanes. Auch Sie sind herzlich zu unserem Bibelcafé eingeladen.

  

Weltgebetstage

Auch wir feiern am ersten Freitag im März jedes Jahres den Weltgebetstag: Mit einem bunten Familiengottesdienst und anschließendem gemeinsamen Essen von landestypischen Speisen und Getränken bei uns in der Kirche Freudenthal! Zum Vorbereitungsteam gehören viele Kirchenvorsteher der Gemeinden Freundenthal und Pfaffenhausen, Männer und Frauen, Jung und Alt.

 

 

In diesem Jahr 2010 kam der Weltgebetstag aus Kamerun. „Alles, was Atem hat, lobe Gott“, so lautet das Thema des diesjährigen Weltgebetstages, mit dem christliche Frauen aus Kamerun ihr Land und ihren Glauben vorstellten. Am 05. März 2010 luden daher die Kirchengemeinden Freudenthal und Pfaffenhausen um 18.30h in die Kirche Freudenthal ein. Der Vorbereitungskreis, bestehend aus 11 Frauen und Männern, hatte einen Familiengottesdienst vorbereitet: Mit Bildern, Musik, Gebeten und Geschichten wollten sich Jung und Alt, Groß und Klein auf den Weg machen, Kamerun , das „Afrika im Kleinen“ kennenzulernen.

 

Ökum. Kreuzweg der Jugend

An Karfreitag begeben sich die Gemeinden Freudenthal und Pfaffenhausen auf einen Kreuzweg: Der Weg führt von einer Kirche zur anderen mit Stationen in den Orten und im freien Feld. Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend ist eine Aktion des Jugendhauses Düsseldorf. Mit diesen Bildern, Musik und Texten begehen wir einzelne Stationen auf dem Leidensweg Jesu Christi.

In diesem Jahr hieß das Motto "Kreuzworte“.  Zu einzelnen Worten aus dem biblischen Bericht über die Kreuzigung Jesu haben sich Jugendliche Gedanken gemacht. An insgesamt sieben Stationen auf dem Kreuzweg zwischen den beiden Dorfkirchen luden sie so mit Texten und Fotografien zum Nachdenken über die „Kreuzworte“ ein. Und auch die Musik und Lieder waren passend dazu ausgewählt: Es gab nachdenkliche Töne und mitreißende Melodien. Deutsche, französische, lateinische und englische Liedtexte luden zum Mitsingen ein.   

Der Abschluss des Kreuzweges war wie gewohnt ein gemeinsames Frühstück, das in diesem Jahr von den Kirchenvorstehern aus Pfaffenhausen vorbereitet worden war.

 

Adventsnachmittag

Die Kirchengemeinde Freudenthal lädt im Advent zu einem gemeinsamen Nachmittag ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Bei Kaffee und Kuchen, Tee und Plätzchen ist Zeit für Gespräche. Adventliche Geschichten und Gedichte sind zu hören. Oft kann dieser Nachmittag vom Frauenchor Freudenthal mit adventlichen und weihnachtlichen Liedern mitgestaltet werden. Aber auch selbst singen wir miteinander die vertrauten Lieder der Adventszeit. Pfarrerin Lehmann hält eine Andacht.

Der Termin in diesem Jahr steht nun fest: Mittwoch, der 08. Dezember 2010 ab 14.30 Uhr. Jung und Alt, Groß und Klein sind ganz herzlich dazu eingeladen.

 

 

 

 

Aktuelle Termine

hier